Spirngseil kaufen – warum ein Springseil für Dein Boxtraining so wichtig ist

Du willst Dir ein Springseil kaufen, um Dein Boxtraining abwechslungsreicher zu gestallten. Neben Deinem Training mit Deinem Boxsack möchtest Du Deinen Körper mit neuen Trainingsmethoden stählen. Dann bist Du hier genau richtig. Im Folgenden möchte ich Dir näher bringen, warum Du Dir ein Springseil kaufen solltest.

Der Schlüssel dazu, dass ein Boxer die langen und kräftezerrenden Runden übersteht, liegt in seiner Kondition. Diese trainiert der Boxer durch verschiedene Trainingsmethoden. Kurzes aber intensives Intervalltraining, hilft ihm seinen Körper an Extremsituationen zu gewöhnen. Durch lange Dauerläufe verbessert er seine Grundlagenausdauer. Vordergründig denkt man beim Ausdauertraining an verschiedene Formen des Laufens. Doch auch durch andere Methoden kann der Boxer seine Kondition stärken. Ein ganz zentrales Trainingsgerät ist dabei das Springseil. Möchtest Du auch so fit sein wie ein Boxer, dann solltest auch Du Dir ein Springseil kaufen.


Springseil kaufenPlatz 1: Das für mich geeignetste Springseil ist das Speed Rope von BeMaxx Fitness. Das Seil kann mit nur ein paar Handgriffen auf Deine individuelle Größe eingestellt werden. Das integrierte Kugellager sorgt für ein ultraleichtes Rotieren des Seils, sodass für eine hohe Schlagzahl gesorgt ist. Unter Beihilfe des mitgelieferten Trainings-guides wirst Du sicherlich in der Lage sein mit dieser Zahl trainieren zu können. Sollte einmal Dein Seil reißen. Kein Problem. Nimm einfach die mitgelieferte extra Litze und Du kannst im Handumdrehen mit Deinem Training fortfahren. Doch aufgrund der hochwertigen Verarbeitung des Springseils wird dies nicht so schnell passieren. Einzig die Gummiummantelung des Stahlseils ist für Abnutzungen etwas anfälliger. Berücksichtigt man allerdings den Fakt, dass Dir für 365 Tage eine Geld-zurück-Garantie angeboten wird, kann man darüber hinwegsehen.


Springseil kaufenPlatz 2: Vor allem durch die speziellen Kugellager zeichnen sich die Springseile von Amrap Fitness aus. So auch das AMRAP Fitness Speedrope Bearing Pro. Da in diesem Springseil ganze 6 Kugellager verbaut sind – in den meisten sonstigen sind höchstens 2 verbaut – wird Dich die Geschwindigkeit des Springseils faszinieren. Das Stahlseil schwingt in einer unglaublichen Geschwindigkeit um Deinen Körper, sodass das Seil Dir unzählige Double Unders ermöglichen kann. Der mitgelieferte Transportbeutel von Amrap Fitness bietet Dir die Möglichkeit dein Springseil platzsparend in Deiner Sporttasche zu verstauen. Sollte Dir eine ordentliche Verstauung des Seils wichtig sein, wirst Du den Beutel sicherlich zu schätzen wissen. Durch die individuelle Längeneinstellung des Seils ist es für jede Körpergröße – sogar bis zu einer Größe von 2,10 m – geeignet. Du musst nur an der handlichen Handschraube drehen und schon kannst Du die Seillänge an Deine Bedürfnisse anpassen. Amrap Fitness ist weiters daran interessiert, Dir beim Erlernen des Seilspringens zur Seite zu stehen. Daher wird Dir beim Kauf dieses Produkts ein kostenloses ebook für Deine Fitnessübungen mitgeliefert.

Im Vergleich zu anderen Seilen kostet dieses Seil zwar etwas mehr, aber Qualität hat eben seinen Preis. Möchtest Du für ein Seil etwas weniger ausgeben, habe ich mich für Dich auch mit anderen Seilen auseinandergesetzt. Doch prinzipiell sind die Kunden, die ein Amrap Springseil kaufen, damit sehr zufrieden.


Springseil kaufenPlatz 3: Das Trenas Speed Rope ist schon für einen Preis von € 5,49 zu haben. Es ist daher von der Qualität auch nicht vergleichbar mit teureren Produkten. Aber für ein ordentliches Training kannst Du auf jeden Fall das Speed Rope verwenden. Besonders erwähnenswert ist, dass die Griffe des Springseils von Trenas drehbar sind. Dadurch kann sich das Seil während Deines Trainings nicht verdrehen. Du brauchst also diesbezüglich keine Gedanken machen und kannst Sprung nach Sprung ohne Komplikationen absolvieren. Damit das Seil auch die für Dich richtige Länge hat, kannst Du diese individuell einstellen. Du musst nur die Griffe verschieben, und schon hast Du das Springseil auf die für Dich richtige Größe eingestellt.

Leider ist das Springseil bei einigen Kunden schnell gerissen. Auch ich habe dieses Seil für das Aufwärmtraining verwendet, habe diese Erfahrung allerdings nicht gemacht. Meiner Meinung nach kann man dieses Springseil kaufen. Daher kann ich Dir dieses Seil als kostengünstiges Modell empfehlen. Sei Dir aber bewusst, dass bei einigen Kunden das Modell minder verarbeitet war.

 

Springseil kaufen – welche Kriterien sind für dein Springseil wichtig

Du wirst Dich beim Springseil kaufen primär fragen: „woran erkenne ich ein gutes Springseil? Welche Kriterien sind beim Kauf ausschlaggebend?“ Um Dir die notwendige Information dafür bereit zu stellen, habe ich Dir im Folgenden die zentralen Merkmale eines Springseils zusammengefasst.

Das Material des Seils

Je nach Verwendungsbedarf werden verschiedene Materialien bei der Herstellung der Seile verwendet. Einige Anbieter produzieren ihre Seile aus Hanf, Baumwolle, Gummi, Kunststoff oder aus Leder. Willst du dein Springseil nur gelegentlich verwenden, kannst du auf solche Seile zurückgreifen. Soll aber regelmäßig und anspruchsvoll trainiert werden, empfehle ich dir ein ummanteltes Stahlseil zu kaufen. Erstens ist ein Springseil mit einer Stahllitze deutlich langlebiger als andere Produkte. Zweitens erzeugt das Gewicht eines Stahlseils eine optimale Rundbiegung für das Seilspringen. Du wirst so über das Seil wie eine Gazelle springen können, ohne Dich zu verheddern.

Das Gewicht

Einige Springseile bieten die Möglichkeit an den Handgriffen zusätzliches Gewicht anzubringen. Dies führt dazu, dass Du neben dem Ausdauertraining zusätzlich Deine Schultermuskulatur trainieren kannst.

Das Drehmoment

Es gibt verschiedene Varianten, um Dein Springseil zum Drehen zu bekommen. Vor allem Modelle, welche mit einem Kugellager ausgestattet sind, sind empfehlenswert. Sie erhöhen einerseits das Drehmoment des Seils und andererseits verhindern sie allfällige Verwirbelungen und Blockaden. Springseile ohne ein derartiges Kugellager erschweren daher Dein Fitnesstraining. Willst Du anspruchsvolle Trainings mit Deinem Springseil absolvieren, solltest Du Dir ein Springseil mit einem Kugellager kaufen. Mit solchen Produkten sollte es für Dich kein Problem sein, Double-Under nach Double-Under zu springen.

Die Seillänge

Generell wird geraten, eine Seillänge zu wählen, welche vom Boden bis zur Brust reicht. Zum Abmessen stellst Du Dich am besten mit einem Fuß auf Dein Springseil. Ich persönlich bevorzuge zwar kürzere Seile. Ein kurzes ermöglicht es mir schneller zu springen. Aber Du solltest Dich an der generellen Empfehlung orientieren und die für Dich richtige Länge selbst herausfinden. Daher rate ich zu einem Springseil, bei welchen die Seillänge verstellbar ist. Ein guter Anbieter solcher Springseile ist die Firma Amrap Fitness.

 

Springseil kaufen – die verschiedenen Springseiltypen

Bei Springseilen unterscheidet man prinzipiell zwischen drei verschiedenen Seiltypen. Es gibt das Speed Rope, Lang Handle Seile und das Beaded Rope.

 Das Speed Rope

Im Gegensatz zu traditionellen Hanfseilen besteht das Speed Rope meist aus Kunststoff oder aus einem ummantelten Stahlseil. In der Variante mit einer Kunststoffvollmaterial dient das Springseil vor allem für Dein Aufwärmtraining. Hingegen die Stahlvariante ermöglicht es Dir schnellere Bewegungsabläufe zu realisieren, sodass Du damit auch intensivere Trainingseinheiten absolvieren kannst. Doch auch ohne ein Drahtseil dient ein Speed Rope, aufgrund der hohlen Kunststoffgriffe am Ende der Litze, zum schnellen Seilspringen.

Long Handle Seile

Dieser Springseiltyp ist eine Weiterentwicklung des Speed Ropes. Derartige Springseile sind durch längere Handgriff charakterisiert, damit es Dir leichter fällt die Kreisbewegung des Springseils aufrecht zu erhalten. Ich persönlich habe stets gute Erfahrungen sowohl mit Speed Ropes als auch Long Handle Seilen gemacht, wobei ich allerdings Long Handle Seile grundsätzlich bevorzuge.

Beaded Rope

Dieser Seiltyp ist vor allem für „akrobatische Sprünge“ geeignet. Bei solchen Seilen sind Kunststoffröllchen auf einer Nylonschnur, vergleichbar mit einer Perlenkette, aufgefädelt. So verfügt das Seil über eine stabilere Flugbahn, was eben „akrobatische Sprünge“ ermöglicht. Es wird daher gerne für Showauftritt genutzt. Optisch sind solche Seile wirklich einmalig, aber da Du ein Springseil aus Trainingszwecken nutzen willst, rate ich Dir von einem solchen Seil ab.